Herzlich willkommen am Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie der Universität Mannheim!

Am Lehrstuhl wird das Konzept einer theoriegeleiteten systematischen empirischen und methodisch kontrollierten Soziologie auf der Grundlage der Regeln der Analytischen Wissenschaftstheorie und des Kritischen Rationalismus vertreten und in inhaltlichen Feldern empirisch angewandt, überprüft und weiter entwickelt. Die theoretischen und methodologischen Arbeiten dienen als Grundlage für die Vorgehensweise bei den empirischen Projekten, und deren Ergebnisse gehen wiederum in die theoretischen und methodologischen Überlegungen ein. Im Zentrum steht das Konzept der erklärenden Soziologie.

Soziologische Theorie
Vergleich und Integration verschiedener soziologischer Theorieansätze aus der Perspektive des Konzeptes der erklärenden Soziologie. Entwicklung und Überprüfung (formaler) theoretischer Modelle für ausgewählte inhaltliche Probleme der Soziologie.

Sozialwissenschaftliche Methodologie
Diskussion von methodologischen Grundlagenproblemen der Sozialwissenschaften und Entwicklung von Lösungen der Überbrückung (traditioneller) Streitfragen (wie z.B. der Differenzen zwischen Erklären und Verstehen, quantitativen und qualitativen Methoden, Handlung und Struktur, Akteurs- und Systemperspektive, Emergenz und Reduktion).

Handlungstheorie
Entwicklung und empirische Überprüfung einer verschiedene Ansätze und „Typen“ der Handelns aus Soziologie, Ökonomie und (Sozial-)Psychologie übergreifenden Handlungstheorie: das Modell der Frame-Selektion (als Weiterentwicklung und Formalisierung insbesondere der sog. dual-process-theories der kognitiven Sozialpsychologie).

Migration und Integration
Entwicklung und empirische Anwendung von Modellen der Wanderungsentscheidung, der individuellen und gesellschaftlichen Integration im Zuge internationaler Wanderungen, der Entstehung ethnischer Ungleichheiten und ethnischer Differenzierungen.

Die Fragen der empirischen Anwendungsfelder werden in verschiedenen Projekten im Arbeitsbereich A des Mannheimer Zentrums für Europäische Sozialforschung bearbeitet.

Neuigkeiten-Box

Frank Kalter in Emerging Trends in the Social and Behavioral Sciences: An Interdisciplinary, Searchable, and Linkable Resource

Mehr